Sonntag, 21. August 2016

Rezension - Winter

Hallo ihr Alle.
Heute habe ich mal eine kurze kleine feine Rezension zu "Winter". Ihr fragt euch, was das für ein Buch ist, worum es geht und wie ich es bewertet habe? Das erfahrt ihr jetzt hier! :) 

Allgemeines:

Titel: Winter - Ein Mädchen sucht die Wahrheit
Originaltitel: Winter
Autor: John Marsden
Seiten: 157
Verlag: Carlsen
Preis: Taschenbuch: nur noch gebraucht erhältlich
ISBN: 978-3-551-36305-3
Art: Jugendbuch
Verfilmung: nicht vorhanden
Erhältlich bei Amazon - nur gebraucht. 


Inhalt:

Winter, 16 Jahre alt, ist eine Waise und kehrt nun nach vielen Jahren in ihr Elternhaus zurück, um herauszufinden, wie ihre Eltern gestorben sind. Sie richtet sich das alte Haus neu ein und übernimmt den Hof, doch anscheinend ist keiner bereit ihr zu sagen, was vor 12 Jahren passiert ist.
Wird sie die Wahrheit finden?



Meinung:

"Winter - Ein Mädchen sucht die Wahrheit" ist ein kleines dünnes Büchlein für zwischendurch, dass man mal eben ganz schnell durchlesen kann. Nach ein paar Seiten fängt man an, sich dafür zu interessieren, was mit Winters Eltern passiert ist. Alleine um das zu wissen, wollte ich immer weiter lesen. Die Geschichte ist ja auch nicht sehr lang. Die 157 Seiten kann man einfach innerhalb einer Stunde durchlesen.

Fazit:

Ich lese nicht oft diese Genre, auch wenn ich in nächster Zeit etwas öfter dazu greifen möchte. Mir hat es für gefallen, da es einfach mal was leichtes für Zwischendurch war. Ich vergebe 5 Sterne.

Kommentare:

  1. Von diesem Buch habe ich noch überhaupt nichts gehört, doch deine Rezi ist echt klasse dazu :) muss mal gucken ob ich das Buch irgwo finden kann ! Echt schöner Blog !!! :D

    AntwortenLöschen